Wandern

Start des Chiemgauer Almumtriebs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reit im Winkl - Bereits das sechste Mal findet in diesem Jahr der Almumtrieb am 13. September auf der Winklmoos-Alm statt. Es ist der Start in den Chiemgauer Wanderherbst.

Wandern gehört für viele in den Herbst wie der weiß-blaue Himmel zum Chiemgau. Vielseitig sind die Möglichkeiten, die die Menschendabei erwarten, am Berg wie im flachen Gelände. Eine bunte Auswahl und damit einen guten Einblick in das Programm des diesjährigen Wanderherbstes bietet wieder der Almumtrieb auf der Winklmoos-Alm. Chiemgau-Tourismus e. V.-Geschäftsführer Stephan Semmelmayr: „Uns ist wichtig, dass unsere Gäste die Region aktiv erleben und wir ihnen immer wieder die Möglichkeit geben neue Erfahrungen zu sammeln, neue Eindrücke zu gewinnen, und wir ihnen damit viele Gründe geben uns wieder zu besuchen.“

Zum ersten Mal gibt es heuer beim Chiemgauer Almumtrieb die Möglichkeit zu klettern. Dazu wird extra ein 7,70 Meter hoher Turm aufgebaut. Eine Erfahrung ganz anderer Art dürfte die „Die Natur erleben mit Yoga und Qigong“-Tour sein, die Almführerin Sigrun Thaler erstmals anbietet sowie die Wanderung in „Die Welt der Kräuter“ mit Biologe Stefan Kattari.

Schon zu den Klassikern gehören die Alm- und Gipfelwanderung mit DAV-Bergwanderführer Otto Steigelmann und das Meditative Wandern mit seiner Kollegin Birgit Mayr, sowie die Jodelkurse mit Takeo Ischi und Josef Ecker. Die Besucher können sich außerdem wieder beim Bogenschießen versuchen oder eine Runde mit dem Segway drehen.

Bei den Kindern sind die Wanderungen mit den Alpakas besonders beliebt, aber auch das Stockbrot backen mit Dr. Robert Darga vom Naturkunde-und Mammut-Museum Siegsdorf, der wieder Mammut Öawin dabei hat.

Stephan Semmelmayr: „Was beim Chiemgauer Almumtrieb zu erleben ist, ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt von dem, was die Gäste im Wanderherbst bei uns erwartet. Ob in Schleching, Ruhpolding, Traunstein oder Tittmoning – überall in unserem Landkreis werden bis Ende Oktober noch Wanderungen für jedes Alter und jeden Geschmack angeboten.“Für den guten Geschmack beim Almumtrieb sind wieder die Wirte auf der Winklmoos-Alm zuständig, bei denen es wie gewohnt Live-Musik gibt.

Der 6. Chiemgauer Almumtrieb beginnt um 10.00 Uhr auf der Winklmoos-Alm bei Reit im Winkl. Ab dem Parkplatz Seegatterl an der B305 zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl verkehren zwischen 9.00 und 19.00 Uhr Busse. Das ganze Programm und der Bus-Transfer sind kostenfrei. Alle Kinder bis 15 Jahre fahren beim Almumtrieb in Begleitung ihrer Eltern kostenlos mit der Nostalgie-Sesselbahn auf das Dürrnbachhorn. Beim Gewinnspiel gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen. Als Hauptpreis wird ein Aufenthalt im Chiemgau verlost.

Pressemitteilung Chiemgau Tourismus

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser