Am Pfingstsonntag

Auto fliegt 20 Meter weit - Baum stoppt den Flug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Unfall am Pfingstsonntag auf der Staatsstraße 2096.

Grassau - Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein spektakulärer Unfall zwischen einem VW-Transporter und einem Kleinwagen. Der Wagen flog rund 20 Meter durch die Luft, ehe ein Baum in stoppte.

Am Sonntagnachmittag ereignete sich ein spektakulärer Unfall auf der St2096. Beim Touchieren eines VW-Transporters flog ein Kleinwagen über die Leitplanke. Rund 20 Meter weiter stoppte ein Baum den Flug des Wagens, er blieb auf der Beifahrerseite liegen. Trotz des hohen Sachschadens wurde laut ersten Informationen keiner der Unfallbeteiligten ernsthaft verletzt.

Die Polizei Grassau nahm den Unfall auf, das Bayerische Rote Kreuz Prien war zur Erstversorgung der Insassen vor Ort, ebenfalls war die Feuerwehr Grassau anwesend.

Fotos von der Unfallstelle:

Unfall auf der Staatsstraße 2096 bei Grassau 

kaf

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser