Wie jedes Jahr Spitzenmannschaften

Diese Profiteams kommen heuer zum Trainingslager nach Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Seit vielen Jahren kommen zur Saisonvorbereitung immer wieder Teams aus dem Profifußball nach Grassau: Ab heutigem Montag geht's mit den DFB-Damen los, viele weitere folgen.

Grassau hat sich über die vergangenen Jahre zum Mekka für den Profifußball entwickelt, wenn es darum geht, fit in die neue Saison zu starten. 2015 kickten unter anderem Borussia Mönchengladbach gegen Swansea City im Test gegeneinander, auch der FC Schalke 04, Manchester City, Dynamo Moskau oder West Ham United waren bereits da. 

Auch heuer sind zum Trainingslager wieder einige Hochkaräter zu Gast im "Golf Resort Achental". Ab dem heutigen Montag kommt das A-Nationalteam der deutschen Fußballdamen nach Grassau. Zur Olympia-Vorbereitung bleibt man bis Dienstag, den 28. Juni. 

Direkt nach deren Ankunft stand auch schon die erste Trainingseinheit auf dem Programm.

Bilder der Frauen-Nationalmannschaft in Grassau

Nur wenige Tage später kann man dann auch Profis aus dem Herrenfußball beim Training über die Schulter schauen: Vom 1. bis 6. Juli kommt der 1. FC Nürnberg. In der Zeit planen die Franken ein Testspiel gegen Wacker Innsbruck, am 5. Juli um 18 Uhr auf dem Gelände des ASV Grassau.

Vom 13. bis 17. Juli kommen dieDFB-Schiedsrichter zu einer Schulung nach Grassau, ehe am 17. Juli schon wieder der nächste Profi-Verein vor den Türen steht: Bis zum 24. Juli schlägt der VfB Stuttgart seine Zelte auf. Und kurz vor Saisonbeginn kommt auch noch der Oberhaus-Neuling RB Leipzig ins Trainingslager: In der Zeit vom 1. bis 10. August planen die Leipziger auch Testspiele in Grassau, die Gegner stehen allerdings noch nicht fest.

xe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser