Knapp 60.000 Quadratmeter werden völlig neu überplant

Das entsteht auf dem alten Grassauer Industriegelände

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
An der Bahnhofstraße ein Hagebau und eine Tankstelle, weiter südlich neue Gewerbe- und Wohnbauten - die alte Industriehalle wird dagegen abgerissen, so die vorläufigen Pläne.

Grassau - Es geht um eine Fläche von rund acht Fußballfeldern: Noch stehen am östlichen Ortseingang die lachsfarbenen Industriehallen, doch das Gewerbegebiet wird ein völlig neues Gesicht bekommen.

Die knapp 60.000 Quadratmeter sollen neu geordnet und neu geplant werden - so die Entscheidung des Grassauer Gemeinderates am Dienstag. Um die alten Gewerbeflächen nahe dem Kreisverkehr umzukrempeln hat die Gemeinde als Investor die Firma "BFH" und als Planungsbüro "Straßer und Partner" finden können. 

Hagebau und Tankstelle neben Lidl

Im Anschluss an die Lidl-Filiale werden eine Tankstelle und ein "Hagebau" entstehen. "Bis Ende 2017 soll beides in Betrieb genommen sein", so Grassaus Geschäftsleiter Robert Höpfner zu den ehrgeizigen Plänen des Investors. Am Standort von Lidl wird sich nichts verändern.

Im zweiten Schritt werden weiter südlich die alten Industriebauten der Körtingwerke in den nächsten Jahren abgerissen - neue Gebäudeblöcke mit gewerblicher Nutzung werden entstehen.

Neue Gewerbe- und Wohnbebauung weiter südlich

Knapp 60.000 Quadratmeter werden neu gestaltet.

Interessenten gibt es bereits, unter anderem die Firmen, die momentan schon in den lachsfarbenen Hallen untergebracht sind. Im hinteren Bereich der alten Produktionshallen wird dann Wohnbebauung entstehen: Von 300 bis 500 Menschen, die dort eine neue Heimat finden könnten, ist die Rede. Sowohl Mehrgeschoßbauten, als auch Einfamilienhäuser sollen gebaut werden. 

Nur in einem Punkt sind sich Gemeinde und Investor noch nicht einig: Wie viel Gewerbeflächen und wie viel neuer Wohnraum sollen entstehen? Die Gemeinde plädiert für mehr Gewerbe und hat dabei Steuereinnahmen und Arbeitsplätze im Auge, die Investoren versprechen sich dagegen von einer Wohnbebauung mehr Nutzen. 

srs/xe

Zurück zur Übersicht: Grassau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser