Kind in Gartenteich gefallen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Reit im Winkl - Heute Mittag entfernte sich ein einjähriges Kind, unbemerkt von den Eltern, durch die offen stehende Haustüre in den Garten. Das Kind fiel in den ungesicherten Gartenteich.

Unmittelbar nach dem Sturz wurde es von seinem Vater entdeckt und geborgen. Dank sofort eingeleiteter und erfolgreicher Wiederbelebungsmaßnahmen, von durch Hilferufe aufmerksam gewordene Nachbarn, war das Kind beim Eintreffen des Notarztes bereits bei Bewusstsein.

Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde das Kind anschließend in das Krankenhaus Traunstein geflogen. In diesem Zusammenhang werden Gartenteichbesitzer gebeten, entsprechende Sicherheitseinrichtungen an ihren offenen Gewässern zu überprüfen.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser