Marquartstein - Ausstellung des Achentaler Geschichtsvereines

Gürtelgarnituren, Bronzeschwert und vieles mehr 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marquartstein - Bis zum 12. Februar sind die Fundstücke des Geschichtsvereines Achental zu bewundern. Im Foyer des Rathauses findet die Ausstellung statt und zeigt alle wichtigen Bodenfunde des Vereines. 

Die Ausstellung des Geschichtvereines Achental eröffnet im Foyer des Rathauses in Marquartstein. Eines der wichtigsten Ausstellungsstücke ist die komplette Gürtelgarnitur, dessen erste Teile wurden im Jahre 1998 gefunden und 2003 wurde die Garnitur vervollständigt, sie kommt vermutlich aus Skandinavien über Handelsstrecken oder wohlhabende Reisende hatten diese wertvollen Gürtel dabei. An der Vitrine des Gürtels sind Lupen angebracht um die aufwendig gefertigten Greiftiersymbole zu betrachten. In zwei extra Vitrinen sind die wichtigsten Bodenfunde aus dem Achental zu sehen. Insbesondere eines sehr gut erhaltenen Bronzeschwert das das einzige ist was auf dem Schnappenberg gefunden wurde. Die Ausstellung findet bis 12. Februar im Foyer statt. Geöffnet ist die Atraktion zu den gleichen Öffnungszeiten des Rathauses: 

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 7:30-12 Uhr

Mittwochs: 9-12 Uhr und 13-17:30 Uhr

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB-online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Zeitungsartikel OVB Heimatzeitung

Rubriklistenbild: © pa/obs/pantera Sotheby¿s Interna

Zurück zur Übersicht: Marquartstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser