Spatenstich für Hotel-Dorf Gut Steinbach

"Leuchtturmprojekt für den ganzen Chiemgau"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der stellvertretende Hoteldirektor Fabian Grzimek und Susanne Gräfin von Moltke präsentieren das Projekt, während Bauherr Klaus-Dieter Moltke , Landrat Siegfried Walch, Architekt Peter Höflinger und Bürgermeister Josef Heigenhauser (von links) den Spatenstich vollziehen. Im Hintergrund ist das Stammhaus Gut Steinbach zu sehen.

Reit im Winkl - Im Jahr 2011 fanden die ersten Gespräche für das Gesamtprojekt Hotel-Dorf Gut Steinbach statt. Nun befindet sich das Projekt in vollem Gange.

Derzeit entstehen in Reit am Winkel sieben Hotel-Häuser und ein Empfangshaus zur Versorgung des Gesamtrefugiums. Seit 2013 hat das Stammhaus nach Restaurierung und Renovierung von Bauherr Klaus-Dieter Graf von Moltke geöffnet.

Diese beiden Höfe werden bis Juli fertigstellt: 

  • ein Privathaus, welches vom Hotel versorgt wird
  • ein Hof in dem sich drei großzügige und hochwertig eingerichtete Private-Suiten befinden 

Im 3. Schritt entstehen nun eine Zufahrt zum Hotel-Dorf und Naturweiher von bis zu 1000 Quadratmeter, welche im Frühsommer 2017 fertiggestellt werden.

Dafür wurde nun der erste Spatenstich vollzogen, zu dem zahlreiche Gäste erschienen sind. Bei diesem Anlass betonte der Bauherr, dass dieses Projekt nicht nur sein persönliches Herzensanliegen sein, sondern auch ein wegweisendes Vorzeigeprojekt.

Außerdem lobte er die gute Zusammenarbeit der heimischen Handwerkerbetriebe, sowie den Architekten Peter Höflinger und bedankte sich bei der Gemeinde Reit am Winkl und bei dem Landratsamt von Traunstein für die zügige Genehmigungsverfahren für dieses Projekt.

Graf von Moltke wurde von Bürgermeister Josef Heigenhauser und vom Landrat Siegfried Walch als Glücksfall und Pionier gelobt worden.Von seinem Projekt, welches ein Leuchtturmprojekt sei, profitiere der ganze Ort. 

Sepp Hauser 

Zurück zur Übersicht: Reit im Winkl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser