Polizei fängt riesige Würgeschlange ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grassau - Die Polizei sah sich am Sonntagabend einem sehr ungewöhnlichen Problem gegenüber. Eine 1,20 Meter lange Schlange hatte sich in einem Blumentrog auf die Lauer gelegt. Die Polizisten mussten versuchen, das Reptil einzufangen.

Eine 1,20 Meter lange Schlange hatte sich am Sonntagabend in einem Blumentrog auf einer Terrasse im Grassauer Kirchenweg verschanzt. Einige Polizisten mussten die Schlange einfangen. Wie die bayernwelle berichtet handelt es sich offensichtlich bei dem Reptil um eine Würgeschlange.

www.bayernwelle.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser