Auf der B307 bei Schleching:

Auto landet auf Dach - zwei Menschen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schleching - Auf der B307 hat sich am Vormittag ein Unfall ereignet. Ein Auto geriet ins Schleudern und blieb letztlich auf dem Dach liegen. Es gab zwei Verletzte. *Fotos folgen*

UPDATE: Polizeimeldung

Am 21. Mai, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein 75-jähriger Staudacher mit seinem Opel, die B307 von Raiten kommend in Richtung Marquartstein. In einer Rechtskurve kam der Pkw-Lenker vermutlich auf Grund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hoch und überschlug sich.

Das Fahrzeug kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der Pkw-Lenker sowie seine Beifahrerin kamen leichtverletzt ins Krankenhaus. Die freiwillige Feuerwehr war bezüglich der Verkehrsregelung sowie zu Aufräumarbeiten im Einsatz. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3000 Euro.

Unfall bei Schleching

Die Erstmeldung:

Auf der B307 hat sich am Donnerstagvormittag bei Schleching ein Unfall ereignet. Der Wagen eines älteren Ehepaares geriet aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und landete letztlich auf dem Dach. Dabei wurden die beiden älteren Insassen verletzt und kamen mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Die B307 war wegen des Unfalls rund eine Stunde gesperrt. Das Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

mw/kaf/Pressemeldung Polizei Grassau

Zurück zur Übersicht: Schleching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser