Ortsdurchfahrt bleibt länger gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberwössen - Für heute war die Freigabe der Straße geplant, doch damit ist nun Essig: Die Ortsdurchfahrt von Oberwössen bleibt noch bis Freitag dicht.

Die Sperre der Ortsdurchfahrt von Oberwössen dauert länger als geplant. Das gab das Staatliche Bauamt Traunstein bekannt.

Demnach kann das für heute geplante Bauende nicht eingehalten werden. Die Sperre zieht sich deshalb bis zum kommenden Freitag hin. Die Verzögerung entstand, weil weit mehr Bordsteinkanten zu erneuern sind, als ursprünglich vorgesehen. Der konkrete Termin zur Aufhebung der Sperre ist aber auch von Wettereinflüssen und vom Verlauf einer weiteren Baustelle in Grassau abhängig. Dort soll im Anschluss asphaltiert werden. Die Verbindung der beiden Baustellen hat vor allem wirtschaftliche Gründe.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Achental

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser