Unterwössener Gemeinderat sammelt Ideen

Wie die B305 zähmen und neuen Wohnraum schaffen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - Zwei Themen standen in der Gemeinderatssitzung im Mittelpunkt: Die künftige Ortsentwicklung in Unter- und die Gestaltung der B305 in Oberwössen.

Die Grundstückspreise steigen, der Baugrund wird weniger: Wie will man in Unterwössen künftig also nachhaltig mit Wohnbebauung umgehen? Bei der Gemeinderatssitzung am Montag wurden die großen Ziele bereits festgelegt:

- Mehr Baugrund für junge, einheimische Familien;

- Sparsamer Umgang mit freien Flächen;

- Bestehende Bebauung nachverdichten;

- Möglichst weniger Platz für Zweitwohnungen;

In Unterwössen ist Bauland durch Gewässer, Berge und Naturschutzgebiete ohnehin arg begrenzt. Rund 14 Hektar stehen zur Wohnbebauung theoretisch noch zur Verfügung, die freien Gewerbeflächen betragen gar nur zwei Hektar. Auch die Tendenz hin zur Mehrfamilienhäusern, weg von Einfamilienhäusern, will man deshalb verstärken. 

Gemeinsam mit den Schlechingern, die ähnliche Probleme haben, geht es für die Unterwössener Gemeinderäte deshalb am ersten Novemberwochenende auf ein Seminar des Bayerischen Gemeindetages, um abzuklären: Was ist rechtlich überhaupt möglich, um die gesteckten Ziele zu verwirklichen?

Verkehr in Oberwössen soll gebremst werden

Ein weiterer Diskussionspunkt war die B305 durch Oberwössen. Wenn die Straße im kommenden Jahr in Brem neu asphaltiert wird, will man die Gelegenheit nutzen und auch an der B305 in Oberwössen das ein oder andere verbessern. "Unser Hauptanliegen ist, den Verkehr zu bremsen", so Geschäftsleiter Thomas Müllinger gegenüber chiemgau24.de. 

Deshalb stehen verschiedene Maßnahmen im Raum: Verkehrsinseln, eine Verengung der B305, neue Plätze für die Busbuchten, neue Stellplätze und ein möglichst durchgängiger Radweg. Beschlossene Sache ist noch nichts, auch müssen die angedachten Maßnahmen erst mit Straßenbauamt und Städtebauförderung abgeklärt werden.

xe

Rubriklistenbild: © Fotomontage pa

Zurück zur Übersicht: Unterwössen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser