Richtige Entscheidung aus Sicherheitsgründen

Bis Bernau Tempolimit für A8

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim – Die Autobahn 8 bekommt zwischen der Anschlussstelle Rosenheim und dem Bernauer Berg eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 Kilometern pro Stunde in Fahrtrichtung Salzburg.

Lesen Sie auch:

A8-Petition: Langsamer gleich leiser?

Langsamer geht es vorerst auf der A8 vorwärts. Das teilten die Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig und der Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner mit. „Die Geschwindigkeitsbegrenzung gilt bis zur Fertigstellung des sechsspurigen Ausbaus der A8“, erklärt Daniela Ludwig. Gründe für das vorübergehende Tempolimit sind die Verkehrssicherheit und der bessere Verkehrsfluss auf der Autobahn, die aus den 1930er Jahren stammt. So entsprechen die Kurvenradien und die Trassierung nicht mehr dem heutigen Stand. Eine Standspur fehlt zum Beispiel. Durch die engen Kurvenradien und zahlreiche Kuppen ist die Strecke unübersichtlich. Die Anschlussstellen sind nicht regelkonform und verfügen zum Teil nur über sehr kurze Einfädelstreifen. All das erhöht die Unfallgefahr beträchtlich. Die Unfalldichte pro Kilometer liegt auf diesem Abschnitt bei 2,11 und damit deutlich über dem Landesdurchschnitt von 1,77. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hat die Anordnung des Tempolimits von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) befürwortet.

„Wir freuen uns, dass die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer durch die Geschwindigkeitsbegrenzung nun verbessert ist.“, sagt Klaus Stöttner. Die A8 ist eine der meist befahrenen Transitautobahnen in Deutschland. Aktuell beträgt das Verkehrsaufkommen 63.375 Fahrzeuge in 24 Stunden. Durchschnittlich sind es in Deutschland rund 46.000. Der Schwerverkehr hat einen Anteil von rund zehn Prozent.

Daniela Ludwig und Klaus Stöttner hoffen jetzt, dass der Ausbau der A8 zügig vorankommt. „Wir sind sehr froh darüber, dass Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer das ganze Projekt stark vorantreibt“, sagen die beiden CSU-Politiker.

Pressemitteilung Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig und Landtagsabgeordnete Klaus Stöttner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser