Motorrad gegen Auto: Frasdorfer schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau - Schwere Verletzungen hat sich am Mittwochabend ein 20-jähriger Frasdorfer zugezogen. Der Motorradfahrer prallte mit voller Wucht in ein abbiegendes Auto.

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr kam es im Gemeindebereich von Aschau, auf der Höhenbergstraße, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw-Fahrer aus Brandenburg und einem Motorradfahrer aus Frasdorf.

Der 61-jährige Urlauber fuhr mit seinem Renault aus Umratshausen kommend Richtung Aschau und wollte kurz vor Höhenberg nach links zu seinem Hotel abbiegen. Genau zur gleichen Zeit fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer mit seiner Suzuki auf der Höhenbergstraße in entgegengesetzter Richtung. Der Pkw-Fahrer erkannte den Motorradfahrer zu spät und war bereits im Abbiegevorgang, als der Kradfahrer mit seiner Maschine gegen die linke Fahrzeugfront des Pkw prallte. Anschließend rollte die Maschine nach rechts in eine Wiese.

Der schwerverletzte Kradfahrer wurde durch das Notarztteam erstversorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Im Pkw wurde niemand verletzt.

Die Suzuki wurde total beschädigt. Auch am Renault des Unfallverursachers entstand erheblicher Sachschaden. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Aschau und Umratshausen zum Ausleuchten der Unfallstelle und zur Verkehrsregelung eingesetzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser