Neuwahlen beim Bulldogverein Prien-Atzing

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Vorstand Josef Bauer mit seinem neuen Stellvertreter Lothar Leutholt (li.) und seinem bisherigen Stellvertreter Stefan Freund (re.), der ihm seit der Gründung des Vereins vor zehn Jahren hilfreich zur Seite stand.

Atzing/Prien - Bei der Jahreshauptversammlung der Bulldog-Freunde Prien-Atzing fanden Neuwahlen statt. Aber auch die Highlights des Jahres kamen nicht zu kurz:

Josef Bauer aus Bachham bleibt auch in den nächsten drei Jahren Vorsitzender beim Verein Bulldogfreunde Prien-Atzing. Die Aufgabe seines Stellvertreters, die in den ersten zehn Jahren des Vereinsbestehens Stefan Freund wahrnahm, übernimmt zukünftig Lothar Leutholt. Dies ergaben die Neuwahlen bei der Jahresversammlung zum Abschluss eines aktiven und ereignisreichen Vereinsjahres im Gasthaus Stocker in Atzing.

1. Vorstand Josef Bauer mit dem 100. Vereinsmitglied Philipp Darga

Höhepunkt des Vereinsjahres waren die Festzelttage zusammen mit dem Hufeisenverein in Prien-Kaltenbach und dabei das eigene Bulldogtreffen mit über 250 Traktoren und landwirtschaftlichen Gerätschaften. Weitere Hauptaktivitäten des Vereins waren die fünf Tage dauernde Teilnahme an der Oldtimer-WM auf dem Stilfser Joch in Südtirol sowie ein Ausflug zum Internationalen Eichertreffen in Schluchsee.

Die Berichte von Kassier Leo Bartl, von Schriftführerin Christine Perl sowie von den Kassenprüfern Sven Darger und Georg Hötzelsperger zeugten von einem erfolgreichen Jahr beim Bulldogverein, der sich aktiv und zum Teil mit 33 Bulldogs an den Ausfahrten zu den Nachbars-Vereinen in Übersee, Hemhof oder Amerang beteiligte. Vorstand Josef Bauer dankte den vielen Ehrenamtlichen im Verein und hieß mit dem jungen Philipp Darger das 100. Vereinsmitglied mit einem Präsent willkommen (inzwischen gehören dem Verein 103 Frauen und Männer an).

Bei den rasch durchgeführten Neuwahlen durch Ehrenbürger und Bulldogbesitzer Michael Anner senior gab es folgende Ergebnisse: 1. Vorstand Josef Bauer, 2. Vorstand Lothar Leutholt, 1. Schriftführerin Christine Perl, 1. Kassier Leo Bartl, 2. Kassier Franz Fischer, 1. Beisitzer Stefan Freund, 2. Beisitzer Felix Perl sowie die Kassenprüfer Sven Darger und Georg Hötzelsperger.

In der freien Aussprache wurde angeregt, aufgrund des gut verlaufenen Jubiläumsfestes eine Spende für einen sozialen Zweck vorzunehmen und einen Ausflug am 11./12. August zu einem großen norddeutschen Bulldogtreffen in Nordhorn mit rund 3.500 Fahrzeugen, mit Feldvorführungen und mit einer Eicher-Sonderschau zu planen. Mit einem eindrucksvollen Farblichtbildervortrag von Siegi Stadler über das Königreich Bhutan und mit einem Abendessen ging die Versammlung in eine gemütliche Adventfeier über. Der nächste Monats-Stammtisch im Gasthaus Stocker ist am Montag, 7. Januar 2013.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser