Kunst

Franco Thamér fördert Künstler 50+

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Franco Thamérs Werk "Eislicht am Chiemsee"

Bad Endorf - Aller Anfang ist schwer! Aus diesem Grund möchte der Künstler Franco Thamér nun Künstler über 50 Jahre fördern und ihnen Starthilfe geben.

Der Künstler Franco Thamér

Talentierten Späteinsteigern möchte der österreichische Maler die Gelegenheit geben, sich in der ART thamér Gallery einem großen Publikum zu präsentieren. Interessierte Künstler im Alter ab 50 Jahren sind somit aufgerufen, sich mit ihren Exponaten bei der Galeristin Susanne Mengele vorzustellen.

Franco Thamér weiß, wie steinig der Weg zum anerkannten Künstler sein kann. Ihm ist es gelungen, zu internationalem Ruhm und Erfolg zu gelangen. Heute als angesehener Maler und Bildhauer möchte er aufstrebenden Kunstschaffenden eine Plattform bieten. Dabei denkt Franco Thamér aber nicht an junge Menschen, die schon von anderer Seite Förderung erfahren, sondern vielmehr an „junge“ Talente – speziell Personen ab 50+, Späteinsteigern also oder solche, die noch am Anfang ihrer künstlerischen Entwicklung stehen. „Gerade in den vergangenen Monaten sind mir bei meinen Spaziergängen am See immer wieder Menschen mit ihrer Staffelei aufgefallen, die ganz wunderbare Bilder malten“, erzählt der gebürtige Kärntner, der seit rund zehn Jahren seinen Hauptwohnsitz in den Chiemgau verlegt hat. Ihnen und ihren gleichgesinnten Künstlerkollegen möchte er einen Raum eröffnen, ihre Kunst einem größeren Kreis zu präsentieren.

Aufgerufen sind somit alle interessierten Künstler über 50 Jahre, sich bei der Galeristin Susanne Mengele mit ihrer Kunst vorzustellen – ganz gleich, ob es sich um Fotokunst, Kunsthandwerk, Aquarell-, Öl- oder Acrylmalerei handelt. Die Ausrichtung der Vernissage übernimmt der Künstler Franco Thamér. Selbstverständlich wird Franco Thamér seine Anwesenheit – als Ehrengast und Kunstförderer – bei der jeweiligen Vernissage ermöglichen.

Bewerbungen bitte an: ART thamér Gallery Susanne Mengele, Traunsteiner Straße 11, 83093 Bad Endorf, www.art-thamer.com, E-Mail info@art-thamer.com, Mobil 0162 39 09 505

Petra Wagner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser