Vier Wochen täglicher Betrieb

Prototypen auf der Chiemgauer Lokalbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Endorf/Obing - Es kommt mehr Bewegung auf die Gleise der Chiemgauer Lokalbahn. Neben den historischen Zügen sind bald auch moderne Prototypen zwischen Bad Endorf und Obing unterwegs.

Ungewöhnlich starker Verkehr wird in den nächsten vier Wochen auf der Chiemgauer Lokalbahn herrschen. Es verkehren nicht nur an allen Sonn- und Feiertagen die beliebten Ausflugszüge mit dem historischen Dieselzug zwischen Bad Endorf und Obing, am Wochenende 20./21. August auch der von vielen schon erwartete Dampfzug (weitere Informationen hierzu unter www.leo-online.org) sowie weitere private Charterfahrten.

Testfahrten zwischen Bad Endorf und Obing

Erstmalig wird die Bahnstrecke auch an allen Wochentagen durch die weltweit tätige Gleisbaufirma Robel GmbH aus Freilassing für Testfahrten neuer Eisenbahnfahrzeuge unter der Verantwortung der RSE Rhein-Sieg Eisenbahn GmbH, Bonn, befahren. Ermöglicht wird diese neue Kooperation durch die wochenlange Vorbereitung aller drei Partner. 

Am Freitag, den 22. Juli, werden die zu testenden Fahrzeuge am Bahnhof Obing angeliefert. Anwohner, Autofahrer und Radfahrer müssen daher in den kommenden Wochen besonders vorsichtig sein, wenn sie sich der Bahnstrecke nähern oder diese mit ihrem Fahrzeug an den Bahnübergängen überqueren.

Pressemeldung Chiemgauer Lokalbahn e.V.

Rubriklistenbild: © Chiemgauer Lokalbahn e.V.

Zurück zur Übersicht: Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser