Umfangreiche Kontrolle bei Bernau

Polizei zieht Raser auf Autobahn aus dem Verkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Endstation war am Montag für einige Raser auf der Autobahn: Bei Bernau kontrollierte die Polizei umfangreich - und zog einige Sünder aus dem Verkehr!

Am Montag führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein am Nachmittag auf der A8 im Bereich der Anschlussstelle Bernau in Fahrtrichtung Salzburg eine Geschwindigkeitsüberwachung durch. Die Messung wurde im Bereich der Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h durchgeführt.

Von insgesamt 4.400 gemessenen Fahrzeugen fielen 87 Verkehrsteilnehmer mit einer erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung auf und müssen mit einer Bußgeldanzeige rechnen. Zudem sind zwei Fahrzeugführer aufgrund ihrer sehr stark überhöhten Geschwindigkeit zudem von einem Fahrverbot betroffen. Trauriger Rekordhalter des Nachmittags ist ein deutscher Autofahrer, der mit 152 km/h gemessen wurde.

Pressemeldung VPI Traunstein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser