Unfall auf der Bundesstraße 305

Frontal-Crash mit zwei verletzten Personen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau - Gekracht hat es am Mittwoch Nachmittag auf der Bundesstraße 305. Nach einem Frontalcrash mussten die zwei Fahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Mittwoch Nachmittag gegen 15.30 Uhr ereignete sich in Bernau auf der Bundesstraße 305 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt  wurden.

Ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Landsberg/Lech kam mit seinem Mazda aus Prien und wollte beim Autobahnzubringer Bernau, Fahrtrichtung München nach links auf die BAB abbiegen. Dabei übersah der junge Mann den schwarzen VW Up einer Prienerin, die in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Der Mazda-Fahrer prallte beim Abbiegevorgang frontal gegen den VW.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Sie mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Fahrer der Autos wurden verletzt in ein Krankenhaus transportiert.

Durch die auf der Fahrbahn stehenden Fahrzeuge entstanden Stauungen in beide Richtungen. Die Bernauer Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und zehn Mann vor Ort, regelte den Verkehr und war zur Beseitigung der ausgelaufenen Betriebsstoffe eingesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser