Ein Landwirt sitzt nun auf dem Schaden

Frechheit: Unbekannter mäht Maisfeld in Bernau ab

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bernau / Hittenkirchen - Ein unbekannter Täter hat in dem Zeitraum, Montag den 4. Juli bis Dienstag den 5. Juli, ein Maisfeld unberechtigt abgemäht. Wer dazu Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte bei der Polizei melden.

Am Abend des 5. Julis musste der Eigentümer eines an der Kreisstraße RO 23 / Abzweigung Heroldsöd gelegenen Ackergrundstücks feststellen, dass vier Reihen seines dort angesäten Futtermaises unberechtigt abgemäht wurde.

Da vermutlich ein Traktor mit Frontkreiselmähwerk zum Abmähen des circa 40 cm hohen und noch unbrauchbaren Maises verwendet wurde, dürfte der noch unbekannte Täter in den Reihen der Landwirte zu suchen sein.

Dem geschädigten Landwirt entstand hierdurch ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen, die in der Zeit von Montag den 4. Juli, ab circa 6 Uhr, bis Dienstag den 5. Juli, circa 17 Uhr, entsprechende Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich mit der Polizei Prien unter der Tel.-Nr. 08051/9057-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bernau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser