Auszeichnung für Hotel Farbinger Hof

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Freude über das Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ (von links): Klaus Daiber (Bürgermeister Bernau), Martina Ritter (stellv. Direktorin Hotel Farbinger Hof), Andreas Röhrle (Direktor Hotel Farbinger Hof) und Christina Pfaffinger (Geschäftsführerin Chiemsee-Alpenland Tourismus ).

Bernau - Das Hotel Farbinger Hof wurde mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ vom deutschen Wanderverband ausgezeichnet.

Wandern – ob zu Berg oder zu Tal - liegt voll im Trend. Damit steigt auch die Nachfrage nach Unterkünften und Serviceleistungen, die auf die Bedürfnisse von Wanderern zugeschnitten sind. Den gewachsenen Ansprüchen der Wanderer kann nur mit einem hohen Qualitätsniveau entsprochen werden. Seit einigen Jahren prämiert der Deutsche Wanderverband deshalb besonders wanderfreundliche Betriebe mit dem neuen Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“. Ausgezeichnet werden Übernachtungsbetriebe, die sich perfekt auf die Bedürfnisse von Wanderurlaubern eingestellt haben.

Mit dem Gütesiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ wurde jetzt das Hotel Farbinger Hof in Bernau ausgezeichnet. Das wanderfreundliche Hotel liegt ruhig und idyllisch am Ortsrand von Bernau. Unmittelbar vom Hotel aus kann losgewandert werden, angebunden an das weitverzweigte Chiemsee-Alpenland-Wandernetz. Insgesamt mehr als 30 Kriterien - darunter das wöchentliche Angebot geführter Wanderungen - musste das Hotel Farbinger Hof erfüllen, um die heiß begehrte Plakette zu erhalten.

Der heimische Tourismusverband Chiemsee-Alpenland hatte gemeinsam mit dem Deutschen Wanderverband die Zertifizierung angestoßen. Chiemsee-Alpenland-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger dazu: "Mehrere Betriebe aus dem Landkreis Rosenheim erhalten derzeit diese Auszeichnung. Das Gütesiegel ist für uns ein wichtiges Marketinginstrument, die Region als Wanderdestination bundesweit noch weiter zu etablieren.“

Pressemitteilung Chiemsee-Alpenland Tourismus

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser