Neuer Tennisverein gegründet

Gut Ising wird Heimat des Tennis Club Chieming/Ising

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Abschlussfoto der ersten ordentlichen Vereinssitzung des gemeinnützigen Tennis Clubs Chieming/Ising vom 20. September 2016.

Chieming - Spiel, Satz, Sieg auf Gut Ising: Ab sofort ist Gut Ising Heimat des am 20. September gegründeten, gemeinnützigen Tennis Clubs Chieming/Ising e.V.

Bisher gab es auf Gut Ising bereits diverse durch die Tennis Academy Chiemsee/Oberbayern (TACO) angebotene Tenniskurse unter der Flagge des ehemaligen Tennis-Regionalliga-Spielers Christian Onken, der die höchste deutsche Tennistrainerlizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes innehat. Mit der Gründung des Vereins erweitert das Vier-Sterne-Superior-Hotel Gut Ising sein Tennis-Angebot und baut zudem seine Tennisanlagen als optimale Adresse für Sportinteressierte im Chiemgau aus. 

Bis Februar 2017 werden die zwei Plätze in der bestehenden Tennishalle saniert, die sanitären Anlagen werden einer umfassenden Renovierung unterzogen und ein weiterer dritter Panorama-Außenplatz ist in Planung. Ein Grundsatzziel des Tennis Clubs Chieming/Ising ist die vermehrte, qualitativ hochwertige Jugendförderung in der Region. So wurde bereits im Rahmen der Gründungssitzung beschlossen, dass die Förderung der Jugend durch Ermäßigungen beziehungsweise beitragsfeie Mitgliedschaften für Kinder bis sieben Jahren vorangetrieben werden soll. 

Sportlich immer en vogue 

Das traditionsreiche Landgut mit seinem renommierten Reitsportzentrum ist nicht nur als Reit- und Polo-Eldorado, sondern auch für zahlreiche andere Sportarten bekannt. Seit Jahrzehnten prägt die Inhaberfamilie Magalow maßgeblich den Sport in der Region durch ihr Engagement. Im Sport immer mit der Mode zu gehen hat Tradition. In den 1970er Jahren ließ Gut Ising beispielsweise auf Wunsch eines Stammgastes im Keller des Guts zwei Kegelbahnen erbauen - gefolgt von der Tennisanlage in den 80er Jahren und einem Neun-Loch-Golfplatz in den 90er Jahren. Auch den Wellness-Trend, der sich zu Beginn des neuen Jahrtausends entwickelte, griff Gut Ising auf. Mittlerweile zählt das Landgut zu einem der besten Wellnesshotels in Oberbayern. Als Yoga immer beliebter wurde, kombinierte man kurzerhand den meditativen Sport mit einer Kernkompetenz von Gut Ising - dem Reiten. Beim Top-Kurs Yoga & Reiten verbinden sich somit zwei Sportarten, die sich perfekt ergänzen und gegenseitig bereichern. 

Tennis-Comeback 

Der neue Tennis Club Chieming/Ising ist nun eine Reaktion auf das große Tennis-Revival im Weltsport und die beeindruckenden Erfolge der sympathischen Profi-Tennisspielerin Angelique Kerber, die jüngst die US Open gewann und derzeit die Weltrangliste der Damen anführt. "Mit der jetzigen Gründung des Tennis Clubs Chieming/Ising und der damit verbundenen Sanierung der Tennisanlage, stärken wir erneut unsere Tenniskompetenz und nehmen die Möglichkeit aktiv wahr, die Tennisjugend der Region effektiv zu unterstützen" erläutert General Manager Christoph Leinberger, der ab sofort auch in der Funktion des zweiten Vereinsvorsitzenden des gemeinnützigen Vereins tätig ist. Erster Vereinsvorsitzender ist Michael Reupert. Mit seiner sechsjährigen Tätigkeit als Abteilungsleiter Tennis und vier Jahren im Vorstand des TSV Chieming bringt er einen großen Erfahrungsschatz für den neuen Verein mit. Dritter Vorsitzender ist Christian Onken, Inhaber der Tennis Academy Chiemsee/Oberbayern (TACO). Zum Ehrenvorsitzenden gewählt wurde einstimmig Konstantin Magalow, Inhaber von Gut Ising. 

Wintersport mit dem gelben Ball 

Vom 26. September bis 16. April 2017 bietet Gut Ising neben der Gründung des neuen Tennis Clubs neue Membership-Pakete für die Wintermonate an. Von der Mitgliedschaft profitieren nicht nur die jungen und ambitionierten Tennisspieler der Region, sondern auch hochgeschätzte Stammgäste von Gut Ising: Betreuung durch qualifizierte, ausgewählte Trainer, flexiblere Stundenbuchung über das Portal bookandplay sowie der vergünstigte Tages-Eintritt von 20 Euro pro Person für den 2500 Quadratmeter großen Gut Ising Spa & Wellness sind nur einige der Highlights. Drei unterschiedliche Membership-Pakete von Bronze bis Gold sind ab 810 bis 1800 Euro pro Person für die Wintersaison verfügbar. Zudem spielen Partner kostenfrei mit, bei guter Wetterlage auch schon vor Saisonbeginn auf den Außenplätzen.

Pressemeldung Hotel Gut Ising

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser