Voller Erfolg der dritten UNICEF Spendengala

25.000 Euro für Flüchtlingskinder in Syrien

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die dritte UNICEF Spendengala auf Gut Ising in Chieming war ein voller Erfolg.

Chieming - Kleine Glücksmomente, Starauftritte und einzigartige Spendenbereitschaft. Die dritte UNICEF Spendengala auf Gut Ising in Chieming war ein voller Erfolg.

Viele kleine Dinge tun: Vergangenen Samstag luden Gut Ising und die UNICEF ArbeitsgruppePrien zum dritten Mal in Folge zur großen UNICEF Spendengala ein und begrüßten rund 140 Gäste, UNICEF Mitarbeiter und Sponsoren im Festsaal des Vier-Sterne-Superior-Hotels. Die diesjährige Spendensumme beträgt 25.000 Euro. Stargast war der beliebte deutsche Schauspieler und langjährige UNICEF Deutschland Repräsentant Ralf Bauer. Feinste Isinger Kulinarik, die Showeinlage der RimSinger, Tanz, Tombola sowie eine Versteigerung untermalten den Abend, dessen Einnahmen zu 100 Prozent an syrische Flüchtlingskinder gespendet werden.

Einzigartige Spendenbereitschaft: 

Die Besonderheit der Spendengala auf Gut Ising liegt darin, dass der gesamte Erlös der Veranstaltung ausnahmslos dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen zu Gute kommt. Das heißt, nicht nur die Einnahmen aus dem Verkauf der Tombola-Lose oder der Erlös aus der Versteigerung, sondern auch die Eintrittsgelder gehen direkt an UNICEF Deutschland. „Dass die Einnahmen einer solchen Gala zu 100 Prozent auf das Spendenkonto der Hilfsorganisation gehen, ist äußerst selten und habe ich nicht oft erlebt“, betonte Ralf Bauer bei seiner Rede. „Dieses wahrlich selbstlose Engagement ist Hotel Gut Ising hoch anzurechnen.“ Ein feines Gala-Menü sowie der unterhaltsame Auftritt der RimSinger, eine seit 14 Jahren in Rimsting ansässige Gesangsgruppe, begleiteten den Gala-Abend. „Wir freuen uns über alle Maßen die UNICEF Spendengala ein drittes Mal bei uns ausrichten zu dürfen und so unseren speziellen Beitrag für das Kinderhilfswerk leisten zu können“, sagt Christoph Leinberger, General Manager von Hotel Gut Ising. „Dieser Charity-Event soll ein fester Termin im Gut Ising Kalender werden – 2016 haben wir zumindest schon eingetragen.“

Hoffnung für syrische Flüchtlingskinder: 

„Kinder sind ein großer Schatz, der geschützt und beschützt werden muss“, so Ingrid Patzschke, Vorsitzende der UNICEF-Arbeitsgruppe Süd-Ost-Bayern bei ihrer Eingangsrede für die Gala. Die Flüchtlingslager an der syrischen Grenze im Libanon beherbergen zu 50 Prozent Kinder.Die Zustände dort sind verheerend. Viele der jungen Menschen sind seit mehreren Jahren auf der Flucht und die Zukunftsaussichten sind schlecht. „Wir sprechen hier von einer verlorenen Generation“, erklärt Claudia Graus, stellvertretende Vorstandsvorsitzende von UNICEF Deutschland. „Um den Kindern in den Lagern Hoffnung auf eine Zukunft zu geben, müssen zunächst die grundlegenden Lebensbedingungen verbessert werden.“ Primäre Aufgabe ist es, die Kinder über den Winter zu bringen – dazu werden winterfeste Zelte, warme Kleidung sowie genügend Essen benötigt. Die Einnahmen der Spendengala werden hierfür von vertrauensvollen Mitarbeitern direkt vor Ort eingesetzt.

Pressemeldung Wilde & Partner Public Relations GmbH

Zurück zur Übersicht: Chieming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser