Einsatz am Chiemsee

Eine Drohne kämpft gegen die Mücken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee - Alle Jahre wieder werden am Chiemsee die Stechmücken bekämpft. Normalerweise ist das immer mit einem Hubschrauber gemacht worden.

Im nächsten Jahr könnte aber schon eine ferngesteuerte Drohne dafür eingesetzt werden, berichtet die Bayernwelle

Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Stechmückenplage KABS hat in der vergangenen Woche den ersten Prototyp gestartet, so der Radiosender.

Auf den Hubschrauber kann aber trotzdem nicht ganz verzichtet werden. Die Drohne darf nicht zu schwer sein. Aber auch wenn die Drohne nur bei kleineren Flächen eingesetzt wird, werden dennoch enorme Kosten gespart und die CO2 Emissionen verringert.

Aus unserem Archiv:

Quelle: Bayernwelle

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser