Chiemsee Summer Festival

15-Jährige mit 110 Gramm Marihuana auf Festival

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chiemsee - Auch der zweite Tag des Chiemsee Summer Festivals lief überwiegend ruhig ab. Zweit weitere Taschendiebe und eine 15-Jährige mit 110 Gramm Marihuana fielen negativ auf: 

Auch der Donnerstag verlief aus polizeilicher Sicht ruhig und friedlich, wie tags zuvor waren wieder nur sehr wenige kleinere Reibereien zu verzeichnen. Zwei weitere Taschendiebstähle wurden der Polizei gemeldet, die sich nach vorliegenden Informationen im Bereich vor der Bühne zwischen 20 und 23 Uhr zugetragen haben. In einem Fall wurde der Regenponcho des Geschädigten aufgerissen und die darunter liegende Reißverschlusstasche geöffnet, um an ein Handy zu gelangen.

Die Besucher werden weiter gebeten auf Wertsachen zu achten und bei Feststellungen die Polizei zu verständigen. Dass die Polizei Rauschgiftkontrollen durchführt, ist kein Geheimnis. In diesem Zusammenhang wurden bereits einige Aufgriffe gemacht.Am Donnerstag gelang es Rauschgiftfahndern eine größere Menge Marihuana bei einer sehr jungen Person sicherzustellen: Circa 110 Gramm führte eine 15-Jährige in einer Tasche bei sich.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser