"Prien bewegt sich"

Gesundheitswoche mit spektakulären Show-Einlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Interessante Vorträge zum Motto der Gesundheitswoche: "Prien bewegt sich"

Prien am Chiemsee - Angefangen bei Kung Fu, über Ballett bis zum Hip-Hop: Im Rahmen der Gesundheitswoche 2016 dreht sich alles um das Thema Bewegung:

„Prien bewegt sich“ heißt das Motto der Chiemsee Gesundheitswoche 2016 in Prien am Chiemsee vom 16. bis 23. April. Sieben Tage lang dreht sich alles um das Thema Gesundheit – mit Workshops, Vorträgen und Aktionen. Mitmachen ist angesagt! Vor allem bei dem Herz-Aktiv-Tag dem sportlichen Abschuss mit viel Sport zum „Reinschnuppern“ und dabei sein. Nach der Eröffnung durch unseren Schirmherrn und Ersten Bürgermeister der Marktgemeinde Prien Jürgen Seifert und dem Vorstand von PrienPartner e.V. folgt ein spannendes Bühnenprogramm:

„Kung Fu, die traditionelle chinesische Kampfkunst und deren Anwendungsmöglichkeiten zur Selbstverteidigung" unter Leitung von Dominik Spies, Meister Fu Pau, anschließend die Tanzaufführung „Von Ballett bis Hip-Hop“ mit 22 Mädchen und einem Jungen Staatlichen Chiemsee Realschule Prien im Alter von 11-14 Jahre. Mit Ihrer Lehrerin Jasmin Striffler als Trainerin, sind sie inzwischen Oberbayerischer Meister im Tanzen und haben sich für das Landesfinale qualifiziert.

Was ist im Rahmen der Gesundheitswoche noch geboten?

Die Gesundheitswoche 2016 in Prien am Chiemsee lockt mit mehr als 40 Vorträgen, vielen Workshops und Mitmach-Aktionen an drei verschiedenen Veranstaltungsorten.

„Mit dieser groß angelegten Aktion wollen wir vor allem eines betonen: Prien und die Umgebung spielen als Gesundheitsstandort in Bayern in der Champions League“, so Dirk Voggenauer, Vorstand von PrienPartner „Gesundheit ist der stärkste Wachstumsmarkt, wir haben die Angebote und die attraktive Region dazu. Das müssen wir stärker vermarkten. Mit der Chiemsee Gesundheitswoche wollen wir den Gesundheitstourismus ankurbeln, die Besucherfrequenz steigern und eine aktive Werbung für den Markt Prien betreiben."

Nach einer geführten Wanderung zum Langbürgner See, startet die Gesundheitswoche am Samstag 16. April 2016 mit einer Eröffnungsfeier im kleinen Kursaal. Gleichzeitig werden die Priener Heilpraktiker Tage am 16. und 17. April 2016 mit Vorträgen aus dem Bereich Naturheilkunde und ganzheitliche Therapieverfahren in der Waldorfschule Prien veranstaltet.

Lernen Sie am Sonntag, 17. April 2016, am Kneipp Tag, Kneipp mit allen Sinnen erleben – das Wasser - im Foyer des kleinen Kursaals das „Herzstück“ der Kneippschen Lehre kennen: die Hydrotherapie. Darüber hinaus bietet der Kneipp-Verein Informationen über die Aktivitäten und bewirtet die Besucher mit festen und flüssigen Schmankerln bevor die Veranstaltung temperamentvoll mit einem Showtanz ausklingt.

Von Montag, 18. bis Mittwoch, 20. April 2016 gibt es im kleinen Kursaal verschiedene Vorträge und Aktionen zu Ernährung, Bewegung und Prävention. Montag hält der Koch und Buchautor Nicky Sitaram Sabnis, der Hindu von der Fraueninsel, einen Vortrag über Ayurvedisch Kochen und verköstigt die Gäste mit ayurvedischem Fingerfood. Eine Vollkornbrot-Verkostung mit hausgemachten Aufstrichen wird von der Bäckerei & Konditorei Müller aus Prien an allen drei Tagen angeboten.

Von Donnerstag 21. bis Samstag 23. April 2016 finden die Herztage in der Klinik St. Irmingard statt. In den Vorträgen wird ein aktueller Überblick und neustes Wissen für das Herz vermittelt.

Am „Herz-Aktiv Tag“ am 23. April werden die unterschiedlichsten körperlichen Aktivitäten und Sportarten zum Ausprobieren vorgestellt, mit denen jeder für sein Herz und seine Gesundheit aktiv werden kann und die vor allem Spaß machen.

Pressemeldung PrienPartner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser