Gospelkonzert und Weihnachtsmarkt am Hartsee

Diese vorweihnachtlichen Highlights warten in Eggstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Am 26. November in Eggstätt: der Gospelchor "Gospels at Heaven"

Eggstätt - In der Vorweihnachtszeit warten in Eggstätt gleich zwei Highlights. Am 26. November gibt der Gospelchor "Gospels at Heaven" aus München ein Konzert in der Pfarrkirche. Am 2. Dezember startet dann der Weihnachtsmarkt am Hartsee.

Gänsehaut und Lebensfreude mit "Gospels at Heaven"

Mit Sprit und Lebensfreude: der Gospelchor "Gospels at Heaven"

Neun Jahre hat es gedauert, den Gospelchor "Gospels at Heaven" für ein Konzert nach Eggstätt zurückzuholen. Neun Jahre wurde nach einer Wiederholung des beeindruckenden und fulminanten Konzerts von 2007 gebeten. Kein Wunder, denn ganz egal wo der Gospelchor auftritt, die gefühlvolle Musik geht zu Herzen und lebt dort auch nach dem Konzert weiter. Nun hat es endlich geklappt: am 26. November gibt der Gospelchor ein Konzert in der Pfarrkirche St. Georg in Eggstätt. Gefühlvolle und begnadetet Chorstimmen treffen auf ein Feuerwerk der kraftvollen 'Spirituals'. Mitreißende Nummern ermutigen zum Mitklatschen und Mitsingen, leise Stücke laden zum Nachdenken ein. Seien Sie dabei:

  • Wo? Pfarrkirche St. Georg in Eggstätt
  • Wann? Samstag, 26. November um 19:30 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 18:30 Uhr
  • Kartenvorverkauf: in der Tourist-Info Eggstätt, Telefon: 08056/90 46-19
  • Ticketpreis: 19 Euro, nummerierte Plätze

Der Münchner Gospelchor zählt mittlerweile 70 Mitglieder und ist aus der deutschen Gospelszene nicht mehr wegzudenken. Das Repertoire von "Gospels at Heaven" ist breitgefächert und reicht von traditionellen Gospels wie ""Oh Happy Day" und "Joshua fit the battle of Jericho" bis hin zu bekannten Pop-Stücken aus "Sister Act" wie "I will follow him" oder "Joyful, Joyful". Seit einem Jahr arbeitet der Chor mit der Münchner Musikerin Sonja Lachenmayr zusammen, die mit ihrer wunderschönen Stimme für Gänsehautmomente sorgt.

Eggstätter Weihnachtsmarkt am Hartsee

Der Eggstätter Weihnachtsmarkt lädt vom 2. bis 4. Dezember ein.

Am Freitag, den 2. Dezember wartet dann das nächste Highlight der Vorweihnachtszeit: der Eggstätter Weihnachtsmarkt am Hartsee. Unter den Bäumen stehen romantisch beleuchtete Hütten für Besucher bereit und verführen mit Punsch, Gebäck und ausgesuchten Geschenkideen. Schwedenfeuer und Laternen erleuchten den Platz und laden zum Genießen und Verweilen ein.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Freitag, den 2. Dezember um 17 Uhr mit der Ansprache vom Bürgermeister und dem Salutschießen der Moosböllerer. Anschließend spielen die Musiker der Eggstätter Blaskapelle wieder die beliebtesten Weihnachtslieder aus aller Welt. Am Samstag um 18 Uhr kommt der Nikolaus mit seinen Engerln und beschenkt brave Kinder bis sechs Jahre. 

Der Weihnachtsmarkt im Überblick

Freitag, 2. Dezember

  • Eröffnung um 17 Uhr mit Ansprache des Bürgermeisters und Salutschießen
  • bis 21 Uhr

Samstag, 3. Dezember

  • 15 bis 21 Uhr
  • 18 Uhr: Besuch vom Nikolaus und seinen Engerln

Sonntag, 4. Dezember

  • 15 bis 21 Uhr

Der Hartseeparkplatz ist am gesamten Wochenende kostenfrei zu nutzen. Der Eintritt ist frei.

fn/Pressemitteilung Tourist-Info Eggstätt

-ANZEIGE-

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eggstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser