Erst angefahren, dann weggefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Chieming - Heute vormittag war eine 51-jährige Lehrerin mit ihrer Klasse unterwegs, als ein von hinten kommendes Auto ihren Arm anfuhr und einfach weiterfuhr, ohne sich um die Frau zu kümmern.

Die Lehrerin war mit ihrer Klasse auf dem Weg von der Markstatt in Richtung Hauptstraße, als der Pkw an ihr vorbeifuhr und ihren linken Arm streifte. Der Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um die Frau zu kümmern. Sowohl die Lehrerin als auch ihre Schüler konnten sich das Kennzeichen des Autos merken und der Polizei mitteilen.

Gegen den Fahrer wurde Anzeige wegen Unfallflucht erstattet.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser