Zwischen Achenmühle und Frasdorf

Neubau zweier Brücken an der Kreisstraße RO5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Rosenheim - Im kommenden Jahr werden die beiden Brücken zwischen Achenmühle und Frasdorf an der Kreisstraße RO5 neu gebaut. Eine Sanierung ist aufgrund bereits bestehender Schäden nicht möglich.

Die beiden etwa 80 Jahre alten Brücken über den Weißenbach und den Aubach an der Kreisstraße RO5 zwischen Achenmühle und Frasdorf werden erneuert. Der Kreisausschuss beauftragte in seiner Sitzung am Dienstag die Verwaltung, die notwendigen Maßnahmen wie Planung und Ausschreibung zu veranlassen. Die Baukosten werden auf etwa 1,35 Millionen Euro geschätzt.

Bei der letzten Brückenhauptuntersuchung in diesem Jahr wurden gravierende Schäden an Überbau und Widerlagern festgestellt. Es wird befürchtet, dass tragende Teile durch die Einwirkung von Tausalz bereits angegriffen sind. Der Prüfer empfahl, beide Brücken zu erneuern, eine Sanierung ist nicht möglich. Als Sofortmaßnahme wurde an der Aubachbrücke eine Stahlkonstruktion als Unterstützung eingebaut.

Der geplante Neubau wird mit der Autobahndirektion Südbayern wegen des geplanten Ausbaus der Autobahn zwischen Rosenheim und Bernau abgestimmt. Die Autobahndirektion gab aus Naturschutzgründen Spannweiten von etwa 15 Metern vor. Wegen der unmittelbaren Nähe der Kreisstraße RO5 zur Autobahn plant der Landkreis mit der gleichen Spannweite. Durch den Neubau wird zudem die Tragfähigkeit der Brücke erhöht.

Landratsamt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser