Unfall am Dienstag auf St2093 bei Frasdorf

Auto kommt von Straße ab und kracht frontal gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Frasdorf - Nur wenige Stunden nach dem Kaminbrand in Daxa war die die Frasdorfer Feuerwehr erneut im Einsatz. Ein Auto ist auf der St2093 von Aschau nach Frasdorf von der Straße abgekommen und krachte frontal gegen einen Baum.

Update 12.40 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Heute früh gegen 07 Uhr 40 fuhr eine 36-jährige Aschauerin mit ihrem VW Polo auf der Staatsstraße Richtung Frasdorf. Im Waldstück geriet sie zunächst durch eine kurze Unachtsamkeit mit den rechten Rädern auf den Seitenstreifen. 

Durch das anschießende zu starke Gegenlenken geriet sie nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug drehte sich anschließend, kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. 

Die Fahrerin musste das Fahrzeug durch die Heckklappe verlassen. Sie wurde zunächst vor Ort durch den Notarzt versorgt und kam dann mit mittelschweren Verletzungen in Krankenhaus. 

Am VW entstand Totalschaden in Höhe von 3000 Euro. Die Feuerwehr Frasdorf half bei der Bergung des Fahrzeugs und übernahm die Absperrung der Unfallstelle. Die Staatsstraße war eine gute halbe Stunde gesperrt.

Erstmeldung 9.45 Uhr:

Eine Pkw-Fahrerin war auf dem Weg von Aschau nach Frasdorf in einem Waldstück von der Straße abgekommen und kippte in einen Graben. Die Fahrerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war vorübergehend gesperrt.

Unfall auf St2093 bei Frasdorf

jre/mh

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Frasdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser