Königliche Einsätze in Stuttgart und Berlin

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Die Werbetrommel rührt derzeit Otto Heitauer aus Gstadt am Chiemsee, als „Double“ für König Ludwig II steht ihm nämlich ein ereignisreiches Jahr bevor.

Von Mai an wird auf der Herreninsel die Landesausstellung „Götterdämmerung – König Ludwig II“ vom Haus der Bayerischen Geschichte zu sehen sein. Um auf diese vom Landratsamt Rosenheim und vom Tourismusverband Chiemsee-Alpenland unterstützte Ausstellung aufmerksam zu machen, gilt es bei den großen Messen in Deutschland Werbung zu machen. Otto Heitauer als „König Ludwig II.“ wird unter anderem bei den Messen CMT in Stuttgart und „Grüne Woche“ in Berlin zum Einsatz kommen. Bestimmt wird dabei seine von den Meisterinnen der Schneiderinnung Rosenheim geschaffene Ausstattung faszinieren.

Zur „Grünen Woche“ in Berlin vom 21. bis 30. Januar bestehen verschiedene Bus-Mitfahrgelegenheiten im Landkreis Rosenheim, nähere Informationen hierzu gibt es bei der Gäste-Information Samerberg, Telefon  08032-8606  oder  0179-5021524  .

Unsere Aufnahmen zeigen Otto Heitauer bei einem winterlichen Spaziergang in Bernau a. Chiemsee.

"König" Otto Heitauer bei Winter-Spaziergang

Otto Heitauer als König Ludwig II

Otto Heitauer als König Ludwig II

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser