Goldener Ludwig ziert Strandbad Prienavera

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Das Prienavera ist um eine Attraktion reicher: Eine Skulptur von König Ludwig II. ziert nun das Strandbadgelände. Im Stamm der Statue ist ein Guckloch zum Schloss Herrenchiemsee eingebaut.

Vom Baum zur Büste: Im Strandbad musste aus Sicherheitsgründen eine Esche gefällt werden. Es entstand die Idee ein Kunstobjekt aus dem Holzstamm erarbeiten zu lassen. Durch einen Zufall, berichtet Technikleiter Andreas Freier, stieß er auf dem Sachranger Kunsthandwerksmarkt auf die Arbeiten von Roland Füssel. Dabei habe ihn besonders beeindruckt, dass Füssel sich bei der Erschaffung der Kunstwerke nach dem natürlichen Wuchs der Bäume richte. Anlässlich des 125. Todestages des Märchenkönigs entwickelte sich bald die Idee, Ludwig II. als Skulptur darzustellen. „Aus einer Verwachsung im Baumstamm wurde schließlich noch ein Guckloch“, beschreibt Freier.

Füssel selbst sagt über sein Kunstwerk, dass es ein Eyecatcher in der Umgebung sein sollte und er zuvor viele Denkmäler des Märchenkönigs besichtigt habe. Der Kopf des Königs sei in Überlebensgröße gestaltet, die Details nicht originalgetreu gearbeitet. „Das Mystische der Person König Ludwigs sollte auch die Skulptur verkörpern.“ Bertram Vogel, Geschäftsführer der Priener Tourismus GmbH, freut sich über diese Bereicherung für den Erlebnisort Prienavera. Die Skulptur sei das perfekte Bindeglied zwischen dem Alten und dem Neuen – dem Schloss auf der Herreninsel und dem muschelförmigen Gebäude des Prienavera. Vogel bedankte sich bei Freier und Füssel, sowie den Sponsoren der WEDL-Handels-GmbH aus Stephanskirchen und dem Wirt, Peter Birkenbeul. Birkenbeul wies auf ein besonderes Extra hin: Jeden Donnerstag zur Lounge-Veranstaltung „Chiemsee-Terrasse am Strandbad“ mit dem Eiskeller-DJ ND Agemoon werde die Skulptur speziell beleuchtet.

Pressemitteilung Markt Prien a. Chiemsee und Priener Tourismus GmbH

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser