Independence Gold Cup: "Sattelt die Pferde"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gut Ising - Zum Höhepunkt der Saison vom 13. bis 15. Juli werden noch mal alle Pferde für den Independence Gold Cup gesattelt.

Wunderschönes Wetter, tolle Küche und spannende Spiele waren der Lohn für einen Besuch auf Gut Ising. Bei der Vorrunde der bayerischen Meisterschaften im Medium Goal ging es bei den Spielen um die Qualifizierung zum Independence Gold Cup hoch her.

Nach drei Spieltagen setzte sich das Team Hotel Gut Ising, mit Barbara Huber, Mark Hänni, Eva Brühl und Petr Llorente vor dem Brokersclub an die Spitze. Der Vorsitzende des Poloclub Gut Ising, Bernhard Schurzmann konnte sich mit seinem Team für Premium Cars Rosenheim gegen Handstich durchsetzen und diese, in einem spannenden und schnellen Spiel, auf den vierten Platz verweisen. Schon am kommenden Wochenende geht es nun mit sechs Teams ums Finale im Gold Cup.

Es stehen sich gegenüber die Teams von, Brokersclub Vermögensverwaltung, Premium Cars Rosenheim, Hotel Gut Ising, Bensegger der Spezialist für Bürotechnik, die Chiemsee Schreinerei und Handstich der Hersteller hochwertiger Maßschuhe.

Zuschauer sind herzlich willkommen der Eintritt ist verständlich kostenfrei.

Die Spiele beginnen am Freitag und Samstag um 14:00 Uhr am Sonntag um 12:00 Uhr.Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Pressemitteilung Chiemsee Polo Club gut Ising e.V.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser