The Mustard Tubes: Beste Schulband Bayerns

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Landtagspräsidentin Barbara Stamm mit der Siegerband „The Mustard Tubes“ bei der Preisübergabe.

Würzburg - Die Chiemgauer Band „The Mustard Tubes“ wurden am Freitagabend zur „Besten Schulband Bayerns 2011“ im Würzburger Mozart-Schönborn-Gymnasium gewählt.

Sie setzten sich gegen fünf Mitbewerber vor einer Fachjury und dem Publikum durch.

Die Bayerische Landtagspräsidentin Barbara Stamm verkündete gemeinsam mit ihren beiden Landtagskollegen Oliver Jörg und Manfred Ländner das Ergebnis und übergaben die Siegertrophäe, die „TonNote“, sowie einen Scheck in Höhe von 2000 Euro an die überglücklichen Chiemgauer Nachwuchsstars. Für das Geld kann sich nun die Fachoberschule Traunstein Instrumente für ihre Schule kaufen. Außerdem rocken die charismatischen Oberbayern beim Sommerfest des Bayerischen Landtages in Schloss Schleißheim 2012.

Alle weiteren teilnehmenden Gruppen am Schulbandcontest erhielten einen Scheck in Höhe von jeweils 300 Euro. Auch hierfür können sich die Schulen Musikinstrumente für ihren Schulen kaufen. Einen Sonderpreis in Form eines Auftrittes erhielt die Celtis Big Band vom Schweinfurter Celtis Gymnasium. Sie dürfen nun beim Landessportfest Bayern im Januar 2012 im Prinzregentenheater in München auftreten.

Aus über 50 Bewerbungen wurden die Big Band King Luis vom Städtischen Luisengymnasium aus München, die Celtis Big Band vom Celtis Gymnasium aus Schweinfurt, Connected von der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule in Heilsbronn bei Nürnberg, Devolution vom Röntgen-Gymnasium in Würzburg, Inverted vom Wirsberg-Gymnasium in Würzburg und The Mustard Tubes von der FOS/BOS in Traunstein zum diesjährigen SchulbandContest Bayern ausgewählt.

Der Künstler Nevio und die Band Sternblut traten als Special Guests auf. Moderiert wurde das Event von Radio Gong Moderator Tobi Grimm. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Landtagspräsidentin Barbara Stamm und des Bezirkstagspräsidenten Erwin Dotzel. Hauptsponsor war die VR-Bank Würzburg. Die Veranstaltung wurde außerdem von der Stadt Würzburg, vom Bezirk Unterfranken, der Stadtbau GmbH Würzburg, der Deutschen Telekom und der DB Regio Mainfrankenbahn unterstützt.

Pressemeldung Die Gebrüder Krimm

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser