Siegemund geht - Bezold kommt

Prien hat einen neuen Polizeichef

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Links Polizeipräsident Robert Kopp, rechts Erster Polizeihauptkommissar Dieter Bezold

Prien - Am Montag den 2. Mai übernahm Dieter Bezold das Amt als Polizeihauptkommissar bei der Polizeiinspektion Prien. Polizeipräsident Robert Kopp führte ihn ins Amt ein. 

Der bisherige Leiter übernimmt neue Aufgaben und wurde schon am 20. April verabschiedet.

Die Polizeiinspektion Prien am Chiemsee hat einen neuen Leiter. Am Montag, den 2. Mai führte Polizeipräsident Robert Kopp Ersten Polizeihauptkommissar Dieter Bezold in sein Amt ein. Der bisherige Leiter, Polizeihauptkommissar Holger Siegemund, übernimmt neue Aufgaben.

Polizeihauptkommissar Holger Siegemund leitete die Dienststelle die letzten sechs Monate erfolgreich im Rahmen seiner Führungsbewährung für einen Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene (vormals höherer Dienst). Er wechselt mit Wirkung vom 1. Mai wieder zurück in sein Heimatpräsidium nach München und übernimmt dort bis zu seiner Teilnahme am Assessment-Center neue Aufgaben. Polizeipräsident Robert Kopp und Polizeivizepräsident Peter Mauthofer verabschiedeten ihn bereits am 20. April mit den besten Wünschen für seine Zukunft.

Nun steht auch sein Nachfolger fest. Im Kreise der Belegschaft der Inspektion Prien begrüßte der Polizeipräsident den „Neuen“, Ersten Polizeihauptkommissar Dieter Bezold, um ihn an seinem ersten Arbeitstag an seiner neuen Wirkungsstätte in sein neues Amt einzuführen.

Der 57-jährige, verheiratete und im Dienstbereich der Dienststelle lebende Familienvater war die letzten 21 Jahre, zunächst in der damaligen Polizeidirektion Rosenheim, später im Polizeipräsidium Oberbayern Süd, als stellvertretender Leiter des Präsidialbüros unter anderem für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Vor dieser Zeit war er nach seiner Einstellung im Jahr 1976 mehrere Jahre im Streifen- und Kriminaldienst tätig.

Nun kann er sich seinen größten Wunsch, nämlich in einem der schönsten Ämter der Polizei tätig zu sein, endlich erfüllen.

Robert Kopp wünschte ihm für seine neue Tätigkeit alles Gute und stets das nötige Quäntchen Glück.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser