Ehrenamtlicher Unterricht für Flüchtlinge

"Mathe schreiben, hören und lesen können!"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Der ökumenische Begleiterkreis in Prien ist ein guter Anlaufpunkt für junge, wissbegierige Asylbewerber. Denn eine junge Deutsch-Ägypterin vermittelt dort wichtige Kenntnisse.

Wie die Chiemgau-Zeitung am Montag berichtet, unterrichtet Dr. Nivien Shafik im "Cafe International" die Flüchtlinge in Mathematik. Die Vermittlung sog. "Kernkompetenzen", also Schreiben, Lesen und Rechnen ist essentiell für die Integration der Menschen.

Doch was hierzulande als selbstverständlich angesehen wird, ist laut Chiemgau-Zeitung nicht immer einfach. Neben dem Lösen von Aufgaben wird auch immer wieder die deutsche Sprache immer wieder trainiert. "Man muss Mathe sprechen, schreiben, hören und lesen können", sagt Dr. Shafik, die eigentlich an der Hochschule Rosenheim als Dozentin tätig ist, über ihr ehrenamtliches Engagement. Zudem würden sich die Herausforderungen laut Chiemgau-Zeitung angesichts der schwierigen Situation der Menschen "potenzieren".

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser