14:5-Sieg gegen Aschaffenburg

LTG Prien - Bayerischer Handball Meister!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von links stehend: Natalie Weigand, Lea Voderholzer, Constanze Kirchner, Vanessa Jerke, Matilda Kulle, Fenia Gropp, Rafaela Winkler. Von links sitzend: Sinja Hager, Isabella Leube, Amelie Sohler, Dilara Mutlucan.

Prien - Nach der vierstündigen Anreise am 18. April nach Eckental spielten die Handballerinnen des LTG Prien in den Jahrgängen 2003 und jünger ein grandioses Finalspiel um die Bayerische Meisterschaft. 

Der Nordbayerische Finalgegner, das Friedrich Dessauer Gymnasium aus Aschaffenburg hatte keine Chance gegen die aus einer kompakten Abwehr heraus agierenden Prienerinnen. 

Sie zeigten einmal mehr, dass sie zu Recht an der Spitze der Bayerischen Schulmannschaften ihres Jahrganges stehen. Mit Spielwitz, tollen Kombinationen, temporeichen Gegenstößen und ausgefeilten Freiwurfvarianten spielten sie ihre Gegnerinnen förmlich an die Wand. 

Nach einem 7:1-Pausenstand holten sie mit einem 14:5-Endstand die Bayerische Meisterschaft, lautstark unterstützt von einigen mitgereisten Fans, im ersten Jahr Schulmannschaft bereits nach Prien. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser