Wer hat das Geschehen beobachtet?

Zwei unheimliche Nachtfahrer gefährden den Verkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien/ Bernau - Bereits am vergangenen Mittwoch, 14. September,  kam es gegen 23 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Prien und Bernau zu mehreren Zwischenfällen. Nun werden Zeugen gesucht.

Ein 26-jähriger Mann aus Bernau fuhr mit seinem grauen Kia von Prien nach Bernau. Beginnend an der Kreuzung in Prien beim McDonald’s Restaurant kam es dann, laut Aussagen des Bernauers, zu mehreren kritischen Situationen, ausgelöst von zwei Fahrzeugen, beide weiße BMW.

Im Verlauf der Strecke bis zum Kreisverkehr Harras, dann weiter an der Abzweigung nach Hittenkirchen, über die lange Gerade bis schließlich zur Autobahn-Anschlussstelle Bernau wurde der Kia sogar m ehrfach von einem der beiden BMW überholt, nachdem sich dieser offenbar zunächst bewusst wieder zurückfallen hatte lassen. Dabei wurde offensichtlich teilweise auch der Gegenverkehr erheblich beeinträchtigt.

Haben Sie das Geschehen beobachtet?

Nach bisherigen Erkenntnissen blieben die beiden BMW sogar mitten auf der Staatsstraße auf freier Strecke nebeneinander stehen. Weitere Vorkommnisse mit Hupe, Lichthupe und teils Warnblinker müssten auch von entgegenkommenden Fahrzeugen festgestellt worden sein.

Die Polizei Prien bittet nun Autofahrer, die am Mittwochabend etwa zwischen 22.50 und 23 Uhr dementsprechende Feststellungen zwischen Prien und Bernau gemacht haben, sich unter 08051/ 90570 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser