Obduktion bestätigt:

Priener (22) stirbt nach Drogenkonsum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Am Montagabend fanden Angehörige den 22-Jährigen tot in seinem Zimmer in der elterlichen Wohnung. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.

Der junge Mann wurde am frühen Montagabend von Angehörigen leblos in seinem Zimmer in der elterlichen Wohnung gefunden. Auch der sofort hinzugerufene Notarzt konnte nicht mehr helfen, der junge Mann war bereits verstorben.

Drogen als Todesursache

Beamte der Kriminalpolizei Rosenheim übernahmen daraufhin die Ermittlungen und konnten bereits nach kurzer Zeit Erkenntnisse gewinnen, die auf eine Todesursache durch vorangegangenen Konsum illegaler Drogen hindeuteten. Eine am Mittwoch im Rechtsmedizinischen Institut München vorgenommene Obduktion bestätigte dies.

Schon 22 Drogentote im Jahr 2015

Bei dem jungen Mann aus Prien handelt es sich um den 22. Drogentoten im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd im Jahr 2015.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser