Nachtwanderungen und Fledermäuse sichten in Prien

Den Chiemsee auf vielfältige Weise entdecken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien am Chiemsee - Begib dich auf die Spuren des "Kini": geführte Nachtwanderungen bestreiten und Fledermäuse beobachten kann noch bis Anfang Oktober rund um den Chiemsee

Am Donnerstag, 18. August bietet die Prien Marketing GmbH eine exklusive Nachtwanderung auf der Herreninsel an. Mit der Chiemsee-Schifffahrt setzen die Teilnehmer um 22 Uhr vom Hafen Prien/Stock zu der Schlossinsel über. Schon während der Überfahrt erfährt man, wann der Märchenkönig geboren wurde und wie er zu seinem Namen kam.

Bei der nächtlichen Wanderung begeben sich die Chiemsee-Besucher auf die Spuren des „Kini“ und vollziehen an vier Stationen die Wendepunkte seines Lebens nach. Rückfahrt ist um 24 Uhr. 

Die Führung „Mondkönig-Märchenkönig“ findet dieses Jahr nochmals am Freitag, 16. September statt. Treffpunkt ist um 21.45 Uhr in der Wartehalle der Chiemsee-Schifffahrt am Hafen Prien/Stock. Eine Anmeldung ist im Tourismusbüro Prien erforderlich (online buchbar). Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 25 Personen, die maximale Gruppengröße sind 30 Gäste.

Eintauchen in die Welt der Fledermäuse kann man in diesem Sommer noch Dienstags, 9. August, 16. August und 23. August. Jakob Nein nimmt die Fledermausbeobachter um 19.45 Uhr in der Durchgangshütte am Anlegesteg auf der Herreninsel in Empfang und begleitet sie bei einer sehr interessanten Themeneinführung.

„Der Natur auf der Spur“

Im Neuen Schloss besichtigt man die Fledermausausstellung und hat die Möglichkeiten einer Livebeobachtung über Monitore. Zu Fuß geht es dann weiter zu den Wasserflächen der Brunnen (Jagdrevier), spezielle Baumriesen (Fledermauswohnungen), Flugachsen (Fledermausautobahnen), diverse Wald-, Wiesen- und Uferbereiche der Insel (Jagdreviere). Abschließend geht es mit dem Sonderschiff um 22.15 Uhr zurück nach Prien.

Bis Anfang Oktober ist man „Der Natur auf der Spur“ – mit ausgebildeten Naturführern und Biologen geht es auf eine dreistündige Erlebnisbootsfahrt an das Delta der Tiroler Achen. Die Teilnehmer erfahren einiges über die Entstehungsgeschichte des drittgrößten Sees Deutschlands und haben Gelegenheit, bedrohte Wasser- und Wattvogelarten zu bestaunen.

Termine sind Freitags (bis zum 30. September) um 15 Uhr und Samstags (bis 1. Oktober) um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist am Dampfersteg Übersee/Feldwies, neben der Seewirtschaft. Detaillierte Auskünfte kann man aus dem Heft „Führungen 2016“ entnehmen. Hier sind elf weitere Themenführungen aufgeführt. Achtung: Am Montag, 15. August findet keine Ortsführung statt.

Anmeldung und weitere Informationen im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de sowie im Internet unter www.tourismus.prien.de.

Pressemitteilung der Prien Marketing GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser