Polizei sucht nach Halterin

Mädchen (13) durch Hundebiss verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien  am Chiemsee - Die Polizei sucht nach einer Hundehalterin: Ihr Hund hat am Freitag ein Mädchen gebissen. Wer hat etwas gesehen?

Am Freitag gingen zwei Mädchen in Prien, in der Hochriesstraße mit ihrem kleinen Hund spazieren. Als eine Frau mit einem etwa 60 cm großen schwarz-braunen Hund entgegenkam, nahm die 13-Jährige ihren Hund auf den Arm. Dabei wurde sie von dem größeren Hund in den rechten Unterarm gebissen.

Die Dame fuhr auf einem Fahrrad und führte ihren Hund an der Leine. Sie kümmerte sich nicht um das verletzte Mädchen, das im Krankenhaus behandelt werden musste und fuhr in Richtung Bahnunterführung weiter.

Die Frau fuhr auf einem Damenrad, war etwa 40 bis 50 Jahre alt und hatte schulterlange blonde Haare. Die Polizei in Prien bittet die Dame, sich telefonisch oder persönlich zu melden. Zeugen, die Hinweise zu der Dame geben können, werden ebenfalls gebeten, sich an die Polizei in Prien, Telefon 08051/90570, zu wenden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser