In der LTG-Halle in Prien

Flüchtling wird bei Streitigkeiten verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien am Chiemsee - Am Dienstag kam es in der LTG-Halle zu Streitigkeiten zwischen Flüchtlingen. Eine Person wurde leicht verletzt und im Krankenhaus behandelt.   

In der Flüchtlingsunterkunft LTG-Halle in Prien kam es am frühen Dienstagmorgen, 2. Februar, zu einem Streit zwischen mehreren Bewohnern. Dabei wurde ein 21jähriger Mann leicht an der Hand verletzt und im Krankenhaus Prien behandelt. Die Situation konnte aber durch den anwesenden Sicherheitsdienst im Rahmen gehalten werden. Ein Haupttäter wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen und am nächsten Tag in Absprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wieder entlassen. Gegen mehrere Personen wird Anzeige erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser