Super Stimmung in Prien

Volles Festzelt beim Chiemgauer Tanzfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Prien - Einen festen Platz hat im Gaufest-Programm das Tanzfest, das auch zur Mitte der Festtagszeit dem Priener Trachtenverein ein volles Festzelt bescherte.

Das Festzelt an der Bernauer Straße wurde nach dem Gaufest-Sonntag verkleinert und steht noch für weitere Veranstaltungen bis Montag, 3. August zur Verfügung.

Volles Festzelt beim Chiemgauer Tanzfest

Zum Tanzfest spielten gleich zwei Kapellen auf, einmal die "6-Egg-Musi" aus Waging zur rechten Bühnenseite und zur linken Bühnenseite die Riederinger Geigenmusi. Zwischen den beiden Musikgruppen war reichlich Platz auf der großen Bühne, der auch voll in Anspruch genommen wurde. Bereits beim Auftanz, angeführt vom Priener Vorplattler Peter Thaurer zeigte sich die große Tanz-Bereitschaft und Tanz-Leidenschaft der zum Teil von weit angereisten Gäste.

Die Ansage von Walzer, Landler, Polka sowie Volks- oder Rundtänzen übernahm Gauvolkstanzwart Otto Zaiser aus Schleching. Zwischendurch traten die Mitglieder der Gaujugendgruppe auf und sie zeigten unter anderem Marschplattler und Mühlradl.

Bereits am Eingang erfreuten die Priener Trachtler indem sie als Eintrittszeichen einen handgebastelten Pantoffel ansteckten. Unter den von Vorstand begrüßten Ehrengästen waren unter anderem Zweiter Gauvorstand Michael Hauser vom Gauverband I, Gauvorstand Michael Huber vom Chiemgau-Alpenverband sowie Schirmherr und Bürgermeister Jürgen Seifert, der nach einer Gemeinderatssitzung von einem Großteil des Gemeinderates begleitet wurde.

Auch eine Delegation des Trachtenvereins "Chiemgauer" Windsor aus Kanada vom Gauverband Nordamerika erfreute sich am aktiven Tanzen und hernach an einer gemütlichen Einkehr im Festzelt-Cafe und in der Fischerei-Bar. Die nächsten Veranstaltungen sind am Samstag, 1. August der Festabend zum 120jährigen Vereinsjubiläum unter dem Titel "Auf geht´s, dass sie wos riard" ab 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr), am Sonntag, 3. August das Gaupreisplatteln ab 9.30 Uhr und am Montag, 3. August das Kesselfleischessen mit den Mauserwegerl-Musikanten und mit einer Kabarett-Einlage vom "DOPPELTEN UDE", Beginn ist um 18 Uhr.

Weitere Infos gibt er hier.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser