Vielseitiges Programm

Das bietet Prien in den Osterferien für Kinder

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Der Frühling hat begonnen, erste Krokusse sprießen und Vogelgezwitscher erklingt am frühen Morgen. Das Osterfest steht vor der Tür und alle Kinder warten gespannt auf den Osterhasen. Damit die Zeit bis zur fröhlichen Eiersuche wie im Flug vergeht, ist in der ersten Ferienwoche ein vielseitiges Programm für den Nachwuchs in Prien am Chiemsee geboten

Eine spannende und lustige Geschichte, die einlädt mitzumachen und Neues zu entdecken, erwartet die kleinen und großen Besucher des Puppentheaters Kunterbunt am Mittwoch, 23. März um 16 Uhr im kleinen Kursaal Prien, Alte Rathausstraße 11. Sascha Hein, Puppenspieler in der vierten Generation, präsentiert mit Cindy Hein die Geschichte von Pettersson und Findus „Ein Feuerwerk für den Fuchs“, die für Kinder ab zwei Jahren geeignet ist. Zirka 80 Zentimeter große Handpuppen aus Lindenholz begeistern das junge Publikum und beziehen sie in das Spielgeschehen ein. Spieldauer zirka 50 Minuten; Karten direkt an der Tageskasse, 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Foyer erhältlich. Eintritt 7 Euro.

Unter dem Titel „Ei, Ei, Ei … Osterallerlei“ findet am Gründonnerstag, 24. März von 11 bis 16 Uhr erstmals eine kunterbunte Kinderveranstaltung im Foyer des kleinen Kursaals statt. Das „Osterallerlei“ ist ein kreatives Programm für die kleinen Besucher. Neben einer Osterbackstube mit der Bäckerei Müller warten verschiedene Mitmach-Angebote auf die Mädchen und Buben. Beispielsweise werden Priener Freilandeier vom Wastlhof verziert.
Kreativ austoben kann man sich auch bei der Osterbastelaktion der Bücherei Prien. Beim Kinderschminken mit engagierten Eltern vom Waldorfkindergarten werden drollige Kindergesichter in kleine Kunstwerke verwandelt. An einer weiteren Station warten Bücher und Mandalas auf die Gäste. Natürlich darf auch eine Tanzeinlage nicht fehlen – um 14 Uhr wird gemeinsam eine kleine Choreografie eingeübt. Das abwechslungsreiche gastronomische Angebot reicht von süßen Leckereien wie Kuchen bis hin zu einer herzhaften Brotzeit. Für einzelne Programmpunkte ist ein Unkostenbeitrag zu entrichten.

Riesen Rutschengaudi im Prienavera Erlebnisbad

Spektakuläre Rutschen sind gerade für Familien mit Kindern ein besonderer Nervenkitzel mit Spaßfaktor. Mutige Badegäste können am Samstag, 26. März von einer aufblasbaren Rutsche vom Wasser aus hinab in das Becken gleiten. Pures Rutschvergnügen bietet die 70 Meter lange Röhrenrutsche – sie ist ein Abenteuer für junge und junggebliebene Schwimmer! Lichteffekte machen das Rutschen besonders aufregend! Eine Ampelsteuerung sorgt für eine sichere Benutzung. Die Rutschpartie von 13 bis 17 Uhr kostet den regulären Eintritt.

Am Ostersonntag, 27. März ist es dann soweit, der Osterhase versteckt jede Menge bunte Leckereien im Prienavera Erlebnisbad. Eine abwechslungsreiche Alternative zur normalen Ostersuche erwartet alle jungen Schwimmer von 10 bis 16 Uhr. Bei schönem Wetter findet man die vom Osterhasen versteckten Überraschungen im Strandbad, bei schlechtem Wetter im Prienavera Erlebnisbad. Der Osterspaß kostet den regulären Eintritt.

Pressemitteilung Tourismusbüro Prien am Chiemsee

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Tourismusbüro Prien am Chiemsee

Zurück zur Übersicht: Prien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser