Die Realschule wurde jetzt "getauft"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien - Ein Jahr nach ihrer Neugründung trägt die staatliche Realschule einen neuen Namen: Chiemsee-Realschule. Auch heuer wird sie um drei weitere Klassen aufgestockt.

Die Urkunde mit dem neuen Namen kam von Kultusminister Ludwig Spaenle. Vor rund einem Jahr hatte die Schule zuvor als "Staatliche Realschule" in Prien ihren Betrieb aufgenommen, nach einer Teilverstaatlichung durch den Freistaat. Der Landkreis spart dadurch Geld für Lehrergehälter ein und kann die kommunale Realschule entlasten.

Während die "Chiemsee Realschule" bis 2016 jährlich um eine Jahrgangsstufe aufgestockt wird, verkleinert sich die Schülerzahl in der kommunalen Realschule. Heuer kommen acht neue Lehrer und drei Klassen dazu.

Lehrer-Raum-Prinzip

Jeder Lehrer erhält dabei ein eigenes festes Unterrichtszimmer und die Schüler wechseln je nach Unterrichtsstunde den Raum.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel hier auf ovb-online.de oder in Ihrer Heimatzeitung.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser