Radbus tourt durch den Chiemgau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Prien/Chiemgau - Im dreiwöchigen Wechsel tourt der neue Radbus durch den Chiemgau. Auf drei abwechslungsreichen Strecken können Radfahrer die Landschaft auf sich wirken lassen.

Im dreiwöchigen Wechsel tourt der neue Radbus ab Dienstag, 31. Mai, durch den Chiemgau. Tour 1 führt von der Eggstätter Kirche über die Ameranger Post, Wasserburg Stadt zum alten Bahnhof. Tour 2 startet am Bernauer Verkehrsamt und geht über den Aschauer Bahnhof zur Kampenwandbahn/ Schloßeinkehr nach Sachrang Ort. Die dritte Tour beginnt am Bernauer Minigolfplatz und führt über die Grassauer Kirche zum Rathaus in Marquartstein. Fahrgäste können an jeder der genannten Stationen aussteigen und nach Prien zurück radeln oder wandern. Abfahrt ist jeweils um 11 Uhr am Busbahnhof in Prien, neben dem Bahnhof.

Mindestens fünf Erwachsene sollten teilnehmen, damit eine Tour stattfindet. Es können maximal 20 Fahrradfahrer und 20 Wanderer mitfahren. Erwachsene bezahlen 6 Euro, Kinder bis 14 Jahre 4 Euro. Da so eine Tour am meisten Spaß macht, wenn man sie gemeinsam unternimmt, gibt es auch eine Familienkarte: Zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder zahlen dann 18 Euro. Eine Ermäßigung ohne Fahrradmitnahme beträgt Pro Rad/ Person 1 Euro.

Familien, Senioren, gemütliche Wanderer und Fahrradfahrer können natürlich auch auf halber Strecke aussteigen und eine gemütliche Tour antreten.

Eine Voranmeldung im Kur- und Tourismusbüro Prien ist erforderlich. Die Daten zu den einzelnen Touren und weitere Informationen gibt es auf www.tourismus.prien.de

Pressemitteilung Priener Tourismus GmbH

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser