"Schlemmerreise" aus dem Priental

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kunstmaler Josef Feistl wird bei der Arbeit beobachten zu sein.

Aschau im Chiemgau - Winter und gutes Essen, das gehört zusammen wie Bayern und die Alpen. Dies alles gibt es bald im Bayerischen Rundfunk zu sehen.

Kurz vor Weihnachten wird wieder einmal das „Hollywood der bayerischen Alpen“ in Szene gesetzt und flimmert mit ganz besonderen Aufnahmen auf die Bildschirme nach Hause. Im Bayerischen Fernsehen ist in der Sendereihe "Schlemmerreise" eine Erstausstrahlung zu sehen. Bei der Sendung unter dem Titel „Weihnachtsbock und Schwedenfeuer“ ist am Freitag, 16. Dezember um 19.45 Uhr unter anderem Sachrang im Winter mit Kirche und Bauernhäuser sowie Lisi Pfaffinger mit ihrer Weihnachtsbäckerei zu bewundern. Der ökumenische Frauenkreis wird dabei auch mit der Ausrichtung des Weihnachtsbasars und mit der anschließenden Rorate Messe in Sachrang zu sehen sein.

Eine Besonderheit bei dieser Sendung wird sicher der Beitrag von Kunstmaler Franz Josef Feistl. Der Aschauer Künstler ist bei der Arbeit zu sehen und seine Frau Maria wird ihre Kochtipps zum „Hirschragout“ verraten. Einschalten lohnt sich, es werden bestimmt wieder besondere Blickwinkel über das Priental zu sehen sein.

Pressemitteilug Touristinformation Aschau im Chiemgau

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser