Junger Autofahrer überschlägt sich mehrfach

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Seebruck - Ein schwerer Unfall hat sich am frühen Dienstagabend auf der Staatsstraße 2094 ereignet. Kurz vor Seebruck überschlug sich ein junger Mann mit seinem Auto mehrmals.

Der junge Mann fuhr gegen 17.30 Uhr von Obing kommend auf der Staatsstraße 2094 in Richtung Seebruck und verlor, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einem kurvenreichen Stück rund 100 Meter vor Seebruck die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und sein Auto hob an einer kleinen Böschung ab, ehe es sich mehrfach überschlug. Das Auto kam total zerstört wieder auf der Fahrbahn kurz vor dem Ortsschild von Seebruck zum Stehen.

Unfall bei Seebruck

Der junge Autofahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Er soll sich schwere Verletzungen zugezogen haben. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 wurde er ins Klinikum nach Traunstein geflogen.

Am Auto des Unfallverursachers entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser