Schwerer Auffahrunfall: Fünf Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seebruck - Auf der Staatstraße in Richtung Traunstein ereignete sich am Mittag ein schwerer Auffahrunfall. Fünf Personen wurden dabei verletzt.

Auf der Staatsstraße 2095 ereignete sich zwischen Seebruck und Traunstein am Samstagmittag ein Auffahrunfall auf Höhe der Abzweigung Ising.

Weil an der Kreuzung ein Auto nach links abbiegen wollte, entwickelte sich ein kleiner Rückstau, den ein Passat-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein offenbar übersah. Er rauschte mit seinem Wagen in das Heck eines Alfa Spider.

Auffahrunfall auf der St2095

Fünf Personen wurden nach Angaben vor Ort bei der Kollision leicht verletzt. Eine Person wurde ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand höherer Schaden.

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser