Ein Verletzter nach Crash Mini gegen Golf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seebruck - Schwerer Unfall am Sonntagvormittag auf der ST2093: Ein Golffahrer übersieht einen Mini und will abbiegen. Trotz Vollbremsung kracht der Mini in die linke vordere Seite des Golf.

Zu einem heftigen Zusammenstoß zweier Autos kam es am Sonntagvormittag auf der ST2093 zwischen Seebruck und Thauernhausen. Gegen 9.50 Uhr wollte ein Golffahrer aus Thauernhausen kommend in die Vorfahrtsberechtigte ST2093 einbiegen. Hierbei übersah er einen Mini der aus Richtung Seebruck kommend in Fahrtrichtung Truchtlaching unterwegs war. Trotz einer Vollbremsung konnte der Minifahrer den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte im Kreuzungsbereich frontal in die linke vordere Seite des Golf.

Schwerer Unfall: Golf übersieht Mini

Hierbei wurde der Minifahrer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Traunstein verbracht. Der Golffahrer erlitt einen leichten Schock. Die Freiwillige Feuerwehr aus Ising war zur Verkehrslenkung und zum binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen im Einsatz. Die Polizei aus Traunstein hat den Unfall aufgenommen.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Chiemsee

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser