Tassilo Schwarz als Preisträger von "Jugend forscht" in Berlin 

Schüler aus Seeon von Merkel und Ramsauer geehrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Dr. Ramsauer gratulierte Tassilo Schwarz zu seinem hervorragenden Ergebnis im Wettbewerb "Jugend forscht".

Berlin/Seeon-Seebruck - Tassilo Schwarz aus Seeon wurde heute als einer der Preisträger des Wettbewerbs "Jugend forscht" 2016 im Bundeskanzleramt von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesforschungsministerin Johanna Wanka persönlich geehrt:

Großer Tag für Tassilo Schwarz aus Seeon in Berlin. Er durfte als Preisträger des Preises der Bundeskanzlerin sein Projekt "Flugdrohnenabwehr: Erfassung, Tracking und Klassifizierung von Flugkörpern" vorstellen und erklären. 

"Es ist eine sehr große Ehre, vor einer so wichtigen Person wie der Bundeskanzlerin mein Projekt vorzustellen", so Schwarz. Danach wurde er im Deutschen Bundestag von dem Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft und Energie, Dr. Peter Ramsauer, begrüßt. 

Dr. Ramsauer gratulierte Tassilo Schwarz zu seinem hervorragenden Ergebnis im Wettbewerb "Jugend forscht". Da Tassilo Schwarz sich auch für Politik interessiert, lud Ramsauer ihn zum Besuch der Plenarsitzung ein.

Pressemitteilung Abgeordnetenbüro Dr. Peter Ramsauer

Zurück zur Übersicht: Seeon-Seebruck

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser